[Besucherzähler]
 
 

• Wasseradern (unterirdisch fließendes Wasser)
• Erdverwerfungen
• Gitternetze
• Radioaktivität

Die Untersuchungen werden für alle natürlichen Störfelder und
Reizzonen in traditioneller Art und Weise mit der Wünschelrute
durchgeführt. Alle Messungen künstlich erzeugter Strahlung
(Elektrosmog) erfolgen mit modernen technischen Geräten.

 

• HF-Felder: Handys, schnurlose Telefone,
   Mikrowellengeräte, Rundfunk etc.
• Beschaffung von strahlungsarmen Telefonen

 

umfasst alle oben genannten Leistungen und weiter folgende Messungen:

• Magnetische Gleichfelder (Feldstörungen),
   Magnetische und elektrische Wechselfelder durch Elektrogeräte,
   Leitungen, Kabel, Trafostationen, Hochspannungsleitungen etc.
• Körperspannung (kapazitive Ankopplung)

und bei Bedarf als Zusatzleistung:

• Messung von Radioaktivität,
   Wohngiften (z.B. Formaldehyd),
   statischen Aufladungen
• Messungen von elektrischen und elektromagnetischen
   Belastungen jeder Art, z.B. durch Hochspannungsleitungen,
   Bahnlinien, Funkstrahlung (Mobilfunk etc.)

• Ausführung der erforderlichen Änderungen der Elektroinstallation
   auf "biologische E-Installation"(strahlungsarm)
• Einbau von Netzfreischaltern
• Abschirmung von Mobilfunk und anderen elektrischen Feldern